Spotify lieder auf sd karte herunterladen

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Spotify am Ende des Albums oder der Playlist immer wieder Songs abspielt, von denen es glaubt, dass sie ähnlich sind. Es ist eine großartige Möglichkeit, neue Musik zu entdecken, aber Sie können sie abschalten. Spotify verwendet jedoch eine verschlüsselte Dateiausdehnung (Ogg Vorbis) als Streaming-Format – keine MP3-Datei. Es ist eine Möglichkeit, illegalen Zugriff und Piraterie von Songs zu verhindern. So könnten Sie die Songs offline herunterladen und abspielen, aber nur auf Spotify; Sie können sie nicht auf anderen Plattformen spielen. Bitte, wo finde ich meine Download-Songs auf dem PC? schätzen die Info… dank Brauchen Sie neue Melodien? Die Browse- und Radiofunktionen oben links sind ein guter Ausgangspunkt. Jeden Montag wird Spotify auch eine neue Ernte von 30 Songs zu Ihrer “Discover Weekly” Playlist hinzufügen. Songs werden von Spotify-Robotern basierend auf Ihren Hörgewohnheiten ausgewählt. Finden Sie es unter Durchsuchen oder Playlists. Das Speichern Ihrer Musik auf einer SD-Karte (sichere digitale Karte) kann zahlreiche Vorteile in Bezug auf die Portabilität bieten. Zum Beispiel, viele MP3-Player, Smartphones und Tablets, die Sie in Ihrer Business-Funktion SD-Karten als Speicher verwenden könnten.

Wenn sich Ihre Musik auf einer dieser Karten befindet, können Sie die SD-Karte in das Gerät einlegen und sofort Zugriff auf die Songs haben, die Sie darauf heruntergeladen haben. Innerhalb dieser 15 Wiedergabelisten können Sie einzelne Songs auswählen und so viel überspringen, wie Sie möchten. In normalen Browsing und benutzerdefinierte Wiedergabelisten, Kostenlose Benutzer sind immer noch auf Shuffle-Play und sechs Überspringungen pro Stunde beschränkt. Wenn Sie das kleine blaue Shuffle-Symbol neben einer Wiedergabeliste sehen, bedeutet dies, dass Sie immer noch auf die traditionellen sechs Skips pro Stunde für kostenlose Benutzer beschränkt sind. Um sie zu vermeiden, können Sie den Suchmodifikator “Jahr” verwenden. Wenn Sie also Black Sabbath suchen, schließen Sie auch den Suchmodifikator “jahr:1970-1975” (keine Leerzeichen) ein. Dann können Sie auf Songs, Alben oder Podcasts und Videos mit Inhalten klicken, die zwischen 1970 und 1975 veröffentlicht wurden. Spotify Premium ermöglicht es Ihnen, Wiedergabelisten für die Offline-Nutzung innerhalb des Spotify-Clients herunterzuladen, Sie können dies tun, indem Sie den Schieberegler “Download” oben in der Wiedergabeliste drücken.

Dies bedeutet, dass Sie In- und Weiterverfolgungen hören können, wenn Sie keine Internetverbindung haben. Der einfache Zugriff auf diese heruntergeladenen Songs und Alben ist mir wichtig, aber das neueste Spotify-Update, das jetzt eingeführt wird (Version 8.5.9.737 für Android und 8.5.7.601 für iOS), macht sie für Premium-Nutzer schwieriger zu finden. Wenn Sie an den Speicherort wollen, an dem sie gespeichert sind, dann, wenn auf Spotify, gehen Sie zu Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen > Offline-Songs Speicher und dort würden Sie in der Lage sein, den Ort zu überprüfen, wo Ihre Songs heruntergeladen werden. Navigieren Sie auf dem Desktop zu Einstellungen > Lokale Dateien. Dateien aus den Dateien “Eigene Musik” und “Downloads” Ihres Computers werden automatisch ausgewählt, Sie können sie jedoch deaktivieren. Um Melodien von einem anderen Speicherort auf Ihrem PC zu ziehen, klicken Sie auf Quelle hinzufügen. Spotify unterstützt .mp3, .m4p (es sei denn, es enthält Video) und .mp4 Dateien. Wenn Sie Spotify Premium haben, können Sie alle Alben oder Wiedergabelisten herunterladen, die Sie offline hören möchten; das bedeutet sowohl Musik als auch Podcasts. Gehen Sie auf Mobilgeräten zuerst zu Einstellungen > Musikqualität > Herunterladen mit Cellular herunterladen und überprüfen Sie, ob die Funktion auf die Standardeinstellung “aus” eingestellt ist; Auf diese Weise werden Downloads nur dann erfolgen, wenn Sie mit WLAN verbunden sind und Daten beibehalten.